Wie kann ich einen Eintrag ins Verbandbuch erstellen?

Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, mit denen Sie neue Einträge in Ihrem Online-Verbandbuch vornehmen können. Im Folgenden lernen Sie alle drei Varianten kennen und können sich einen Überblick über deren Vorteile verschaffen.

1. Eintrag via QR-Code

Die erste und zugleich einfachste und schnellste Möglichkeit besteht im Scannen des QR-Codes Ihres Online-Verbandbuchs. Hierfür benötigen Sie lediglich ein Smartphone. Öffnen Sie die Kamera Ihres Smartphones und richten Sie diese auf den QR-Code. Ihr Smartphone sollte den Code nun erkennen und Sie auf die folgende Seite weiterleiten:

Nun können Sie die vorgefertigten Felder einfach ausfüllen. Anschließend scrollen Sie ganz nach unten und klicken auf die Schaltfläche „In Verbandbuch eintragen“. Der Eintrag ist nun in Ihrem Online-Verbandbuch hinterlegt und kann von Nutzern mit Zugangsdaten zu Ihrem Account bei online-verbandbuch.de eingesehen und bearbeitet werden.

Hinweis: Sollten Sie nach dem Scannen des QR-Codes nicht auf eine Seite mit der Überschrift „Eintrag hinzufügen“ weitergeleitet werden, so ist Ihr Verbandbuch anscheinend noch nicht aktiviert worden. Um Ihr Online-Verbandbuch zu aktivieren, befolgen Sie bitte die Schritte in diesem Artikel.

2. Eintrag via manueller Eingabe der URL

Sollte Ihr Smartphone den QR-Code nicht erkennen (z. B. bei älteren Geräten), können Sie auch einfach die URL auf dem Aufkleber mit dem QR-Code in die Adresszeile Ihres Browsers eingeben. Dies ist dann von Vorteil, wenn Sie gerade kein Smartphone zur Hand haben oder den Eintrag lieber über einen PC erstellen möchten. Die URL entspricht immer dem gleichen Muster:

https://ov-eintrag.de/XXXX-XXXX-XXXX

Der grüne Rahmen im folgenden Bild kennzeichnet die Position der URL auf Ihrem Aufkleber. Nach Eingabe der URL in die Adresszeile Ihres Browsers gelangen Sie zu der gleichen Seite wie beim Scannen des QR-Codes und können anschließend alle Angaben zum Unfallhergang etc. tätigen.

Hinweis: Sollten Sie nach dem Aufrufen der URL nicht auf eine Seite mit der Überschrift „Eintrag hinzufügen“ weitergeleitet werden, so ist Ihr Verbandbuch anscheinend noch nicht aktiviert worden. Um Ihr Online-Verbandbuch zu aktivieren, befolgen Sie bitte die Schritte in diesem Artikel.
Sollten Ihr Verbandbuch bereits aktiviert worden sein und dennoch die Seite „Eintrag hinzufügen“ nicht erscheinen, dann setzten Sie sich bitte mit uns in Verbindung (info@online-verbandbuch.de).

3. Manueller Eintrag über Ihr Konto bei Online-Verbandbuch

Grundsätzlich empfehlen wir all unseren Kunden, ihre Einträge mithilfe der ersten beiden Schritte zu tätigen, da dies am schnellsten und effektivsten für jeden Ersthelfer funktioniert. Nichtsdestotrotz besteht auch die Möglichkeit einer manuellen Eingabe eines Eintrags über Ihr Konto bei uns. Bitte beachten Sie, dass Sie für diese Methode zwingend über die Zugangsdaten zu Ihrem Konto bei uns verfügen müssen. Ersthelfer, die nicht über diese Daten (Passwort) verfügen, können nur über das Scannen des QR-Codes oder der Eingabe der URL einen Eintrag in einem Verbandbuch erstellen.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Online-Verbandbuch-Konto mithilfe Ihrer E-Mail Adresse und Ihres Passworts an.
  2. Klicken Sie auf den Reiter „Verbandbücher“

3. Wählen Sie das Verbandbuch aus, in dem Sie einen Eintrag vornehmen möchten und klicken Sie auf die Schaltfläche „Eintrag hinzufügen“.
(Hinweis: Sollten Ihnen keine Verbandbücher angezeigt werden, so haben Sie wahrscheinlich noch kein Verbandbuch angelegt. Wie Sie Ihr Verbandbuch erstmalig aktivieren, erfahren Sie in diesem Artikel)

4. Nun gelangen Sie auf eine Seite, auf der Sie alle Informationen zum Unfallhergang angeben können. Nach einem Klick auf die Schaltfläche „In Verbandbuch eintragen“ am unteren Ende der Seite wird der Eintrag in Ihrem Verbandbuch erstellt.